EINE OPTIMALE BETREUUNG

Die Betreuung von Katzen ist eine verantwortungsvolle und vielseiHauskatze Amelia beim Stretchingtige Tätigkeit. Gegenseitiger Respekt und das Verständnis für einander sind dabei wichtige Faktoren und erleichtern und verschönern das Miteinander zwischen Katze und Mensch. Auch eine gesunde Vertrauensbasis, sowie einefunktionierende Kommunikation zwischen dem Katzenbesitzer und dem Katzenbetreuer sind von großer Wichtigkeit um der Katze eine optimale Betreuung zu garantieren.

DER TIERVERSTAND ALS KONFLIKTLÖSER

NichtGlückskätzin Daisy überlegt umbedingt Professionalität muß immer eine Vorraussetzung für eine gute Katzenbetreuung sein, sondern das Hineindenken in die Katze und ihres Verstandes. Der Tierverstand als Konfliktlöser und Möglichkeit seine Katze besser verstehen zu können, und so mit ihr eine Partnerschaft zu leben dessen Bindung auf Liebe und Vertrauen aufgebaut ist, ein lebenlang. Die Katze sollte sich in

DAS VORGESPRÄCH ALS GEWÄHRLEISTUNG

Gegenwart Katzenbaby Leilavon ihrem Betreuer genauso wohlfühlen wie bei seinem Besitzer. Dazu ist es notwendig, dass sich beide bei der Erziehung und Pflege der Katze einig sind, und die Umsetzung auch dementsprechend erfolgt. Gemeint ist damit zum Beispiel das Absprechen bei der Ernährung, der Hausgebrauch generell, das Einnehmen von Medikamenten, die Fellpflege, u.ä.m.. Diese wichtigen Details werden bei uns schon im Vorfeld zwischen den

WELCHE LEISTUNGEN ERBRINGEN UNSERE KATZENBETREUER

Betreuern uHauskatze Leila und Katzenbaby Neond den Tierbesitzern besprochern um den Tieren eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Das gute Zusammenspiel zwischen dem Team- Tier, Tierbesitzer, Tierbetreuer ist ausschlaggebend für den reibungslosen Ablauf einer guten Betreuung. Katzenbetreuung ist umbedingte Vetrauenssache. Daher ist es für uns sehr wichtig mit den Katzenbesitzern schon im Vorfeld ein Informationsgespräch zu führen, bei dem das

gegenseitigKätzin Leila entgeht nichtse Kennenlernen im Vordergrund steht. Durch dieses Gespräch  soll eine Vertrauensbasis zwischen dem Katzenbesitzer und dem Katzenbetreuer geschaffen werden, die dann in weiterer Folge eine optimale Betreuung gewährleistet.

 

Auf Wunsch:

  • reinigen wir das Katzenkisterl ihrer Katze,
  • reinigen wir den Futternapf und den Wassernapf der Katze und
  • füllen beide wieder nach,
  • spielen, streicheln und bürsten wir ihre Katze,
  • bringen wir ihre Katze zum Tierarzt oder in den Katzensalon,
  • Versuchen wir auch individuelle Betreuungswünsche für ihre
  • Katze zu erfüllen.

Eine Catsitter-Stunde beinhaltet 40 Minuten reine Betreuungszeit und 20 Minuten Anfahrtszeit!

Für das persönliche Erstgespräch verrechnen wir einen Betrag von € 20.-.

Sollten wir ihr Interesse an unseren Dienstleistungen geweckt haben, dann kontaktieren sie uns bitte über unser Kontaktformular, telefonieren sie mit uns, oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail.

Katzenbetreuer