DOGWALKING IN WIEN

Welche Leistungen bieten wir beim Dogwalking an?

Es ist für uns sehr wichtig, daß sich der Hund bei uns wohlfühlt. Aus diesem Grunde informieren wir uns im Vorfeld in einem Gespräch mit dem Hundebesitzer (Auftraggeber) über die Gewohnheiten, den Eigenschaften und den Volieben des Hundes. Auch ist es für uns von großer Wichtigkeit aus diesem Gespräch zu erfahren, ob der Hund auf Grund einer Krankheit eine besondere Behandlung benötig.  Rassespezifische Eigenschaften sowie besondere Wesensmerkmale der Hunde müssen und werden natürlich bei unserer Betreuung und bei der Auswahl unserer Betreuer berücksichtigt. Auch ist es für uns nicht relevant welcher Rasse der zu betreuende Hund angehört sondern immer sein Wesen und sein soziales Verhalten.

Auf Wunsch:

  • holen wir ihren Hund ab und bringen ihn wieder zurück,
  • gehen wir mit ihrem Hund Gassi und geben ihm seine Streicheleinheiten,
  • beschäftigen ihn mit Spielen, Schwimmen, Laufen etc.,
  • pflegen wir das soziale Umfeld ihres Hunde
  • durch das Zusammentreffen mit anderen Hunden,
  • bürsten wir sein Fell, reinigen seine Ohren, Augen und Pfoten,
  • lassen wir den Hund angeleint oder frei laufen,
  • reinigen wir sowohl den Futternapf als auch den Wassernapf des Hundes
  • und füllen beide wieder nach,
  • bringen wir ihren Hund zum Tierarzt oder in den Hundesalon,
  • versuchen wir auch Sonderleistungen zu erbringen,
  • werden wir ein zuverlässiger Partner sowohl für ihren Hund
  • als auch für sie als Hundebesitzer.
Eine Dogwalker-Stunde beinhaltet 40 Minuten reine Gehzeit und 20 Minuten Anfahrtszeit!

Für das persönliche Erstgespräch verrechnen wir einen Betrag von € 20,-.

NÄHERES AUF www.HUNDEBETREUUNG.AT

Sollten wir ihr Interesse an unseren Dienstleistungen geweckt haben, dann kontaktieren sie uns bitte über unser Kontaktformular, telefonieren sie mit uns, oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail.

 

DOGSITTING IN WIEN

Welche Leistungen bieten wir beim Dogsitting an?

Beim Dogsitting wird ihr Hund während ihrer Abwesenheit bei einem von uns ausgesuchtem Betreuer untergebracht. Der Vorteil beim Dogsitting ist der Familienanschluß. Dabei wird der Hund im Familienleben integriert, wodurch dem Hund

der Trennungsschmerz leichter fällt, sein soziales Verhalten verbessert werden kann, er seinen regelmäßigen Auslauf bekommt, er am Tagesgeschehen des Betreuers teilnimmt und vieles mehr. Diese Art von Hundebetreuung ist dann zu empfehlen, wenn sie vorhaben ein Wellnesswochenende zu verbringen, auf Urlaub zu fahren, in das Krankenhaus müssen, krank sind oder beruflich verhindert sind. Um eine gute Betreuung für ihren Hund zu ermöglichen wird im Voraus ein erstes Treffen mit unserem Hundebetreuer vereinbart, der

sich dann unter anderem über die Gewohnheiten, die Eigenschaften und Vorlieben ihres Hundes informiert, ihn kennenlernt und diverse Sonderwünsche mit ihnen bespricht. Für das persönliche Erstgespräch verrechnen wir einen Betrag von € 15,-. Bei Zustandekommen eines Betreuungsauftrages wird dieser Betrag dann mit dem Betreuungsentgeld gegenverrechnet !

 

NÄHERES AUF www.HUNDEBETREUUNG.AT

Sollten wir ihr Interesse an unseren Dienstleistungen geweckt haben, dann kontaktieren sie uns bitte über unser Kontaktformular, telefonieren sie mit uns, oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail.